Copyright Feckl Machinenbau

Tag der Ausbildung am Samstag den 24. Juli 2021 - Rückblick

Dieses Jahr fand wieder der Tag der Ausbildung in unserem Betrieb statt. Es gab Einblicke in die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker (m/w/d).

 

 

 

Rückblick zum Tag der Ausbildung

«Von Kunst bis Mars»

Tag der Ausbildung bei Peter Feckl Maschinenbau — Breites Portfolio

 
Der alljährliche Tag der Ausbildung bei Firma Peter Feckl 
Maschinenbau in Forstern konnte am 24. Juli trotz Corona wieder 
stattfinden. Es kamen 42 interessierte Jugendliche und Peter Feckl 
begrüßte sie aufs herzlichste. Auch Junior Chef Hans Feckl war dabei. 
Der Senior Chef erläuterte das Portfolio seiner vor 39 Jahren als 
Einmannbetrieb gegründeten Firma. Mittlerweile sind über 70 
Facharbeiterinnen und Facharbeiter, teils seit Jahrzehnten bei ihm 
beschäftigt.

Angefangen von Formen für Eisenbahnschwellen, über ausgefeilte 
Schaufelräder der neuesten Generation von Flugzeugtriebwerken 
und hochkomplexen Bauteilen für die Kernfusionsforschung, bis hin 
zu Titankonstruktionen für die Marsmission, finde man alles in seinen 
Hallen. Abgerundet durch Kunstobjekte für Bau und Denkmäler.  
Er hob hervor, dass all dies nie ohne sein hervorragendes Team 
möglich wäre. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung könne er auch 
behaupten, dass die Arbeit und neue Herausforderungen nie 
ausgehen werden. Gerade deshalb brauche die Branche Nachwuchs. 

Während der Ausbildungsleiter Klaus Deischl dann im 
Aufenthaltsraum über die Voraussetzungen und den Werdegang zum 
Feinwerkmechaniker informierte, wurde eine zweite Gruppe von 
Alois Maurer durch den Betrieb geführt. Anschließend wurde 
getauscht.

Was die Ausbildung bei Peter Feckl so besonders macht, ist der 
zusätzlich innerbetriebliche Unterricht sowie externe Fachkurse. 

Gute Erfahrungen bringt auch die Schulung der Azubis untereinander 
an CNC-Maschinen. Denn nur der, der alles verstanden hat, kann sein 
Wissen weitervermitteln. Die hohen Qualitätsanforderungen 
erlernen die Neulinge letztlich durch die frühe Einbindung in 
Produktionsprozesse.

Peter Feckl war sehr zufrieden, da die Führung durch den Betrieb auf 
großes Interesse bei den Jugendlichen stieß. 
   
Für Praktika bitte unter ausbildung@feckl.com oder unter der 
Telefonnummer 08124 5386-0 anmelden. Ein Flyer zur Ausbildung 
steht unter www.feckl.com zur Verfügung.

Pressebericht
Stefan Kaindl 
© Alle Rechte bei Firma Feckl

 


Peter Feckl Maschinenbau GmbH

Peter Feckl Maschinenbau GmbH
Am Steinfeld 1
D 85659 Forstern

+49 (8124) 5386-0

info@feckl.com

Team

Kontaktformular

Wir suchen Dich zur Ausbildung!